Notfälle

Ein Sturz von der Leiter, ein Nervenzusammenbruch oder gar ein plötzlicher Herzinfarkt – Erste Hilfe zu leisten, ist nicht nur Aufgabe professioneller Sanitäter, sondern eines jeden Bürgers.

Die Überlebensrate nach einem Herzstillstand verdoppelt sich, wenn Laien gleich mit der Wiederbelebung beginnen. Wenn Sie in die Situation kommen, in der Sie einer schwerverletzten Person gegenüberstehen, verschaffen Sie sich zunächst schnell einen Überblick über die Situation, ggf. muss die Unfallstelle zu ihrem eigenen Schutz zuerst gesichert werden.

Rufen Sie danach sofort einen Notarzt (europaweite NOTRUF-No 112). Bis zum Eintreffen des Notarztes können wertvolle Minuten vergehen, so dass Sie lebensrettende / -erhaltende Maßnahmen ergreifen sollten. In diesem Kapitel erfahren Sie alles, um in lebensbedrohlichen Situationen optimal Hilfe zu leisten.