Laborwerte

Blut,- Stuhl- und Urinproben sind heute für die Diagnosestellung und Überwachung des Therapieerfolgs größtenteils unverzichtbar. Sie werden i.d.R. in Großlaboren zu zehntausende Proben verarbeiten.

Der medizinisch-technische Fortschritt hat jedoch nicht nur die Arbeitsprozesse rationalisiert, sondern den Ärzten auch viele neue Messwerte beschert, die teilweise aber in ihrer Nutzenbewertung umstritten sind.

Im Nachfolgenden erhalten Sie einen Überblick zu den wichtigsten Werten, deren medizinische Deutung in Ihrem eigenen Interesse aber Fachpersonal, wie Arzt oder Apotheker überlassen werden sollte.